ASI DATAMYTE

Deutsch

Ab sofort ist Harald Hopfgartner als neuer Leiter für Vertrieb und Marketing bei NEXTSENSE im Einsatz.

Deutsch

Englisch

Harald Hopfgartner has been appointed sales & marketing director for NEXTSENSE.

Englisch

Zurück zur Übersicht

Deutsch

Neuer Vertriebs- und Marketingleiter bei NEXTSENSE

Englisch

NEXTSENSE appoints new Sales & Marketing Director

07.04.2016

Deutsch

Ab sofort ist Harald Hopfgartner als neuer Leiter für Vertrieb und Marketing bei NEXTSENSE, dem österreichischen Spezialisten für optische Sensorik, im Einsatz. Er tritt damit die Nachfolge von Franz Schiep an, der nach dem erfolgreichen Aufbau eines internationalen Vertriebsnetzes in Pension geht.

Hopfgartner verfügt über eine große Expertise im Vertrieb und kennt das Unternehmen bereits seit der Gründung.

In seiner vormaligen Funktion als Consultant zählte Nextsense zuerst zu seinen Kunden, bis er 2009 als International Sales Manager in das Unternehmen einstieg. In dieser Position war er für die weltweite Akquirierung von Kunden und Vertriebspartnern zuständig. In den letzten sieben Jahren arbeitete er an der Seite von Franz Schiep und übernahm dessen Stellvertretung. „Für uns ist Harald Hopfgartner der optimale Kandidat für diese Stelle", so Clemens Gasser, Geschäftsführer der NEXTSENSE GmbH. „Er bringt mit seinem außergewöhnlichen Produkt- und Markt-Know-how und seiner langjährigen Erfahrung einen sehr großen Mehrwert für Nextsense."

 

Mut zur Nische
In seiner neuen Rolle verantwortet Hopfgartner neben dem weltweiten Vertrieb der Messgeräte auch die Strategie- und Konzeptentwicklung der Unternehmensbereiche Marketing und Sales. Der konsequente Wachstumskurs - Nextsense ist innerhalb der letzten neun Jahre von vier auf heute über 50 MitarbeiterInnen gewachsen – soll mit Hopfgartner fortgeführt werden. „Bis 2020 wollen wir unseren Umsatz verdreifachen und auf insgesamt 150 MitarbeiterInnen wachsen, spricht Hopfgartner über die Ziele des Unternehmens. Erreichen will er das, durch eine konsequente Markt- und Kundenorientierung. „Das wichtigste ist es, mit unseren einzigartigen Produkten die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen – dafür wollen wir nicht mit dem Strom schwimmen, sondern uns weiterhin auf Nischenmärkte konzentrieren. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die anspruchsvollen Wachstumspläne."

 

Nachfolge von Franz Schiep
Der neue Marketing- und Vertriebsleiter tritt die Nachfolge von Franz Schiep an, der mit Anfang 2016 in Pension ging, dem Unternehmen aber weiterhin als Consultant zur Verfügung steht. „Franz Schiep hat während seiner Zeit bei Nextsense einen äußerst erfolgreichen und kundenorientierten Vertrieb weltweit aufgebaut. Diesen Erfolg belegen auch die stets überdurchschnittlichen Wachstumsraten. Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute.", so Clemens Gasser.

Englisch

Harald Hopfgartner has been appointed sales & marketing director for NEXTSENSE, the Austrian specialist for optical sensor technologies. He is succeeding Franz Schiep, who has retired after the successful establishment of an international sales network.

Hopfgartner has a large expertise in sales and knows the company since its foundation.

Prior to joining Nextsense in 2009 as International Sales Manager, he worked as a consultant where Nextsense was amongst his customers. He was in charge of the worldwide acquisition of customers and sales partners. During the last seven years he worked alongside Franz Schiep and took over his representation. "For us, Harald Hopfgartner is the ideal candidate for this position," says Clemens Gasser, CEO of NEXTSENSE GmbH. "Because of his unique expert knowledge and experience, he creates added value for Nextsense."

 

Braving the niche
Beside the worldwide distribution of the measurement devices, Hopfgartner is responsible for the strategy development of Sales and Marketing. The consistent growth – within nine years, the workforce of Nextsense grew from four to more than 50 employees – will be continued with Hopfgartner. "By 2020 we want our turnover to be tripled. In addition, we intent to increase our number of employees to a total of 150", Hopfgartner emphasizes the goals of Nextsense. For him, the key to success is a consistent market and customer orientation. "The most important thing is to meet the expectations of our customers with our unique products. To achieve this objectives, we don´t want to swim with the tide, we still want to focus on niche markets. I look forward to the challenge and the ambitious growth plans."

 

In the footsteps of Franz Schiep
The new Sales & Marketing Director is succeeding Franz Schiep, who retired in the beginning of 2016. However, he continues to work as a consultant for Nextsense. "Franz Schiep established a highly successful and customer-oriented sales network during his time at Nextsense. This success is confirmed by the above-average company growth. We thank him for his commitment and wish him all the best", says Clemens Gasser.